AMD Radeon R9 290 unter Mac OS X El Capitan

Seit Mac OS X Yosemite werden AMD´s Hawaii GPU Nativ unter Mac OS X unterstützt. Die Karten ohne X wie R9 290 und R9 390 benötigen einen kleinen Kext patch wo die ID der GPU in die beiden Kexte hinterlegt werden. Die Karten R9 290X und R9 390X werden ohne patch unterstützt..
Ich selbst benutze Clover als Bootloader, habe dort die “GraphicsEnabler” funktion aktiviert. Damit könnt ihr ins OS X booten, leider fehlt dort Hardwarebeschleunigung und und auch die Auflösung stimmt nicht.

Die beiden kexts müssen gepatcht werden
AMD8000Controller.kext
AMDRadeonX4000.kext

Dazu am einfachsten ein Terminalfenster öffnen und dann diese befehle ausführen

sudo perl -i -pe ‘s/0x67B01002/0x67B11002/g’ /System/Library/Extensions/AMD8000Controller.kext/Contents/Info.plist
sudo perl -i -pe ‘s/0x67B01002/0x67B11002/g’ /System/Library/Extensions/AMDRadeonX4000.kext/Contents/Info.plist
sudo kextcache -m /System/Library/Caches/com.apple.kext.caches/Startup/Extensions.mkext /System/Library/Extensions
sudo touch /System/Library/Extensions/

Bei beiden kexten nach dem Hexwert 0x67B01002 suchen und dahinter mit einem Leerzeichen 0x67B11002 hinzufügen, speichern und fertig.

Tastenkombination ctrl+w = suchen

Schreibe einen Kommentar